Fesch-Bau macht marodes Fachwerk fit!



Wer ein Fachwerkhaus besitzt, kennt das Problem: Der Zahn der Zeit nagt meist im Verborgenen. Während die Schadstellen an den Ausfachungen eher ins Auge fallen, werden zum Beispiel schleichende Fäulnisprozesse am Holz oft erst nach Jahren erkannt. In solchen Fällen kann Abhilfe nur durch einen ausgewiesenen Spezialisten erfolgen. Der geprüfte Restaurator im Zimmererhandwerk von Fesch-Bau kann etwaige Schäden nicht nur erkennen und beurteilen, sondern auch fachmännisch korrekt beheben.